Der Spielmannszug im Rückblick

 

2016

85 Jahre Spielmannszug des Turnvereins 1861 im ASV Landau.

Die Feier wurde in Verbindung mit dem Jahresabschlusstreffen  der Spielmanns und Fanfarenzüge aus der Umgebung gefeiert.

 

2013

Der Festumzug IDTF Mannheim in Spielgemeinschaft mit dem Spielmannszug Waldsee und dem Fanfarenzug Limburgerhof.

 Es war ein einmaliges Erlebnis mit über 50 Musikern den Umzug des Deutschen Turnfests in Mannheim begleiten zu dürfen. Ich möchte mich nochmals als Stabführer der diese Musikgemeinschaft anführen durfte, bei den Musikerinnen und Musikern der TG Waldsee und Fanfarenzuges Limburgerhof recht herzlich bedanken. Wir brauchten nur 2 gemeinsame Übungsstunden um 3 Pfeifer- und 3 Fanfarenmärsche einzustudieren. Mein besonderer Dank gilt vor allem den Stabführern Klaus Sternberger (Spielmannszug TG Waldsee) und Wolfgang Böhm (Fanfarenzug Limburgerhof). Lob für diesen Einsatz kam auch vom Fachwart für Musik und Spielmannswesen des PTB Alfred Sefrin und vom Präsidenten des PTB Walter Benz.

 

80 Jahre Spielmannszug im Turnverein

2011
Im Jubiläumsjahr des Turnvereins (150) feiert auch der Spielmannszug einen runden Geburtstag, er besteht seit nunmehr 80 Jahren. Neben den zahlreichen Auftritten in Nah und Fern ragt der Festakt des Spielmannszuges am 28.Mai in Nußdorf heraus.

Teilnahme Großer Zapfenstreich in Frankenstein Diemerstein Villa Denis, anlässlich des 150-jährigen Jubiläum PTB.

Teilnahme 150 Jahre Turnverein 1861 im ASV Landau in der Rundsporthalle
2006
der Spielmannszug feiert seinen 75. Geburtstag am Samstag, 13. Mai. Die Feier beginnt mit einem Festakt in der Turnhalle in Nussdorf. Hierbei wird auch die neue Standarte des Musikzuges vorgestellt. Acht Spielmanns- und Fanfarenzüge umrahmen musikalisch dieses Fest. In zahlreichen Grußworten wird die Leistung des Turnerspielmannszuges gewürdigt.
2003

Thomas Kloiber übernimmt die Leitung des Spielmannzuges

2001
Im Mai feiert der Spielmannszug sein 70-jähriges Bestehen mit einem Festakt in Godramstein.

In den Folgejahren Teilnahmen an vielen Deutschen Turnfesten, an Landes- und rheinland-pfälzischen Turnfesten ebenso wie bei städtischen oder internen Veranstaltungen der Turner, bei Turn- wie bei Musikfesten oder der Landauer Fastnacht.

1966
Heinz Haag übernimmt die Leitung und bleibt über 30 Jahre Stabführer des Landauer Turnerspielmannszuges.

1951
Wiedergründung des Turnerspielmannszuges durch Turnbruder Emil Kleinmann, der die Spielleute 15 Jahre anführt.

1933
Auflösung der Gruppe im Dritten Reich.

1931
Gründung eines Spielmannszuges bei der TG 1904 Landau.